Hattingner Segeltage Laser II/Vaurien KemnaderSee18-19.05.13

Hier könnt ihr Regatten auschreiben und einsehen...

Hattingner Segeltage Laser II/Vaurien KemnaderSee18-19.05.13

Beitragvon Segel-Club Hattingen Jugend » 3. Apr 2013, 09:31

Wertung:
Kielzugvogel: Ranglistenregatta Faktor 1,2
Laser 2: Ranglistenregatta
Vaurien: Ranglistenregatta Faktor 1,15
Efsix: Verbandsoffene Regatta
Handicap Wertung: Leistungsregatta des BSNW für Teilnehmer gemäß deren Wettkampfordnung für Segelregatten in der Klasse Efsix (ohne Spi und ohne Trapez)

Hattinger Stadt-meisterschaften:
für alle Hattinger Bürger und alle Mitglieder in Hattinger Sportvereinen.

Revier: Kemnader See
Veranstalter: Segel-Club Hattingen e.V.
Steinweg 2a
45527 Hattingen
02324 / 32945
Zeitplan: Wettfahrttage sind der 18. und 19. Mai 2012.
Ankündigungssignal der 1. Wettfahrt erfolgt am Samstag, dem 18. Mai 2013, um 13.55 Uhr. Start der weiteren Wettfahrten nach Bekanntgabe. Geplant sind 6 Wettfahrten. Letzte Startmöglichkeit ist am Sonntag um 15 Uhr. Es sind maximal 4 Wettfahrten pro Tag möglich.
Meldestelle: Oliver Babik
Im Stapel 35, 44879 Bochum
Tel: 0234 / 297503
Fax: 02324 / 687088

http://www.segelclub-hattingen.de
und
http://www.raceoffice.org/hattinger-segeltage2013

Das unterschriebene Meldeformular/ Haftungsausschluss ist mitzubringen!
Meldeschluss: Sonntag, den 12. Mai 2013
Für die Klassen Laser2 und Efsix besteht eine Mindestteilnehmerzahl beim Meldeschluss von 6 Booten!
Meldegeld: € 35,- die Meldung verpflichtet zur Zahlung des Meldegelds. Die Meldegebühr kann vor der ersten Wettfahrt in bar gezahlt werden.
Regattabüro: Geöffnet ab Samstag, dem 18. Mai 2013 um 10 Uhr, im Seglerhaus
Übernachtungs- möglichkeiten: Ausreichend Parkplätze für Wohnmobile am Hafen. Duschen und Umkleideräume im Seglerhaus.
Wettfahrt- bestimmungen: Die Regatta unterliegt den Regeln wie sie in den „Wettfahrtregeln Segeln“ festgelegt sind.

Es dürfen nur die in der Meldung angegebenen Segelnummern gefahren werden. Jedes Boot muss einen gültigen Messbrief vorweisen.
Die Teilnehmer beteiligen sich an der Regatta gänzlich auf eigenes Risiko.

Siehe Regel 4 – Teilnahme an der Wettfahrt - . Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung bei Materialschäden oder bei Verletzung oder im Todesfall von Personen, entstanden in Verbindung mit der Regatta und vor, während oder nach der Regatta.

Alle teilnehmenden Boote müssen eine gültige Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von mindestens 1,5 Mio. € pro Vorfall oder dem Äquivalent davon haben.
Segel- anweisungen: Wettfahrtprogramm, Bahnkarten und Segelanweisungen werden am Samstag ab 10.00 Uhr Uhr im Regattabüro ausgegeben. Die Wettfahrt betreffende Erläuterungen und Ergänzungen werden per Aushang an der offiziellen Tafel bekanntgegeben und gelten dann als allen Teilnehmern zur Kenntnis gebracht.
Wertung: Es wird gemäß WR Anhang A gewertet. Vorgesehen sind 6 Wettfahrten. Bis 3 Wettfahrten werden alle Wettfahrten gewertet, ab 4 Wettfahrten wird das schlechteste Ergebnis gestrichen. Die Wertung zur Hattinger Stadtmeisterschaft erfolgt durch Ranglistenberechnung aller startenden Klassen mit Faktor 1,0.
Wettfahrtleitung: Günter Krause (SCH)
Schiedsgericht: Dr. Jens Haun (USCB) – Obmann
Preise: Wanderpokale für die Sieger & Sachpreise
Siegerehrung: Sonntag, den 19. Mai, ca. 1 ½ Stunden nach Schluß der letzten Wettfahrt
Im Falle eines Widerspruchs zwischen der Ausschreibung in Form der PDF und der Onlineausschreibung behält die PDF-Ausschreibung ihre Gültigkeit.
Segel-Club Hattingen Jugend
 
Beiträge: 3
Registriert: 2. Apr 2013, 20:29

Zurück zu Regatten

cron